Startseite
  Über...
  Archiv
  Erfahrungsberichte
  Was Männer denken...
  Die Treffen aus der Männerperspektive
  Was Frauen denken...
  Die Treffen aus der Frauenperspektive
  Die Zeit ohne....
  Erotische Erlebnisse
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Verfuerungstheorien




  Letztes Feedback



http://myblog.de/verfuehrungstheorien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vorfreude II

Das empfinden vor einem Treffen bei dem die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen sauber abgeklärt sind und auch die Erwartungshaltungen durch regelmäßigen Kontakt offengelegt wurden, sind ein wahrlich unbeschreibliches Gefühl.  Zu wissen was der gegenüber fühlt und denkt und vor allem das die Gedanken in dieselbe Richtung gehen sorgt für ein wohliges und erregendes Gefühl was zweifellos einen gewissen Suchtfaktor mit sich bringt.

Emotionen die sich tage oder gar wochenlang hochpushen und das Gefühl das sich ein Moment nähert ,den man wahrscheinlich  niemals in seinem Leben vergessen wird….aaawww….das schon ein ganz besonderes Gefühl was ich jedem Menschen da draußen wärmstens ans Herz legen kann ;-)

Wenn man diese Momente mit einem Menschen teilt für den man unglaublich viel empfindet und dennoch die Rahmenbedingungen für beide Parteien entspannt sind…dann kann man schon mal in einer ruhigen Minute, z.B. beim joggen, ins Schwärmen geraten und der Gedanke wie man sowas atemberaubendes verdient hat, schwirrt einem im Kopf rum.

 

Hmmm….genug der Worte und los geht’s diesen besonderen Moment genießen – damit Ihr auch erfahrt wie es war ;-))

 

 

Bi-Sexuality

 

Aus dem gegebenen Anlass heraus das meine Blog-Partnerin von einem Erlebnis der Bi-Sexuellen Art berichtet hat, werde ich das Thema mal aus Männersicht aufgreifen. ;-))

Da Männer komplizierter sind als Sie es oft zugeben werde ich meine Gedanken in 2 Bereiche aufteilen – Bereich 1 – Bi Sexuelle Handlungen unter Männern, Bereich 2 – BI Sexuelle Handlungen unter Frauen und wie Männer das Thema sehen (und fühlen ;-)).

Teil 1

Gefühlsmäßig würd ich sagen das für einen hetero Mann der Gedanke an ein intimes Erlebnis mit einem anderen Mann eine Erfahrung ist die nicht einmal in den entferntesten und absurdesten Fantasien eine Rolle spielt. Oder etwas polarisierender ausgedrückt…für einen richtigen Kerl^^ geht der Gedanke an einen anderen Kerl mal gar nicht. Für mich persönlich geht es sogar soweit das ich auf einen 3er  (das Thema wird separat behandelt^^) verzichten würde wenn die 3te Person ein Mann ist. Und das liebe Männer und Frauen soll schon einiges heißen ;-))

 

Teil 2

Ein deutlich spannenderes Thema ist wenn es 2 Frauen krachen lassen. Der Gedanke allein bringt Männerblut in Wallung und ist sicherlich Bestandteil diverser männlicher Phantasien. Allerdings ist die Vorstellung es mit anzusehen und nicht persönlich eingreifen zu können/dürfen die pure Quälerei für ein männliches Wesen. ;-)) Also Mädels lasst die Kerle mitmachen, dann sind Sie glücklich und fressen euch aus der Hand ;-)

 

Fazit :

Bi-Fantasien unter Männern sind ein absolutes No Go für einen echten gestandenen Mann^^. Man könnte tatsächlich von einer Phobie sprechen. Die Männer unter uns die das Thema deutlich entspannter sehen sollten sich ein wenig Gedanken um Ihre Sexuelle  Ausrichtung machen.

…und falls Ihr Mädels die Männer wuschig machen wollt dann erzählt Ihnen von euren Fantasien mit einer anderen Frau, aber nur dann wenn es ehrlich gemeint ist weil es ansonsten aufgesetzt und unglaubwürdig rüberkommt; oder sind Frauen etwa gute Schauspielerinnen!? ;-))




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung